Verkaufstpreise

Fragen zur Software
Antworten
andrejohn
Beiträge: 0
Registriert: Fr 20. Sep 2019, 08:57

Verkaufstpreise

Beitrag von andrejohn » Mo 28. Okt 2019, 10:17

hey, ich hab gerade das Gefühl ich bin zu blöd :)

Folgendes Problem:
Wir vermieten Geräte.
Ich lege einen Artikel an, gehe auf Verkauf und definiere folgende Preise:

Standardpreis 1 130,25210084 EUR
Standardpreis 6 110,71428571 EUR
Standardpreis 10 97,68907563 EUR
Standardpreis 20 84,66386555 EUR

nun möchte ich dem Kunden auch einen Halbtagesmiete i.H.v 75% anbieten.

klar ist das ich den Preis erst berechnen muss. jecoh bekomme ich ihn nicht ins System. Hab schon mehrere Varianten Probiert. entweder nimmer er im Angebot immer den Preis von 1Einheit oder berechnet alles mit dem von 0,5.

Hab ich irgendwo einen Denkfehler?

0,5 sollen 97.6890756302521 EUR kosten.

sauterbe
Administrator
Beiträge: 6
Registriert: Mi 31. Dez 2014, 14:34

Re: Verkaufstpreise

Beitrag von sauterbe » Mo 28. Okt 2019, 17:38

und wenn man 0,5 als Preis definiert? Klappt das nicht?

andrejohn
Beiträge: 0
Registriert: Fr 20. Sep 2019, 08:57

Re: Verkaufstpreise

Beitrag von andrejohn » Mo 28. Okt 2019, 20:47

Irgendwie nicht.

ich definiere die Preise wie genannt.
es finktioniert alles ( wenn ich 1, 6, 10 oder 20 wähle) übernimmt er die entsprechenden Preise direkt.

Nun füge ich (testweise) gerade mal den wiefolgt ein:

Ab Menge 0,5 , Menge in VPE 1, Preis 8,40 (um auf der RE 10,00 zu erhalten)

Dann übernimmt er für alle Mengen den Preis von 8,40 1:1 und für die Menge 0,5 Teilt er Ihn /2

Entferne ich den Preis mit der Angabe (Ab Menge 0,5 , Menge in VPE 1, Preis 8,40) wieder, rechnet er im Angebot wieder richtig.
Ich find den Fehler einfach nicht. Was mir auffällt, wenn ich das angebot erstelle, anfange zu tippen um den Artikel auszuwählen steht da immer "ab Menge 1) als wenn er die definition von 0,5 Ignoriert

sauterbe
Administrator
Beiträge: 6
Registriert: Mi 31. Dez 2014, 14:34

Re: Verkaufstpreise

Beitrag von sauterbe » Di 29. Okt 2019, 18:15

hm verstehe - habe da auch keine andere Idee aber wenn man in VK einen Preis ab 0,5 oder 0,1 anlegt klappt das sicher nicht? das reden wir vom gleichen?

andrejohn
Beiträge: 0
Registriert: Fr 20. Sep 2019, 08:57

Re: Verkaufstpreise

Beitrag von andrejohn » Di 29. Okt 2019, 19:30

probiere morgen mal aus einen artikel mit 0,5 neu anzulegen und schaue was passiert. denke schon das wir vom gleichen reden.

andrejohn
Beiträge: 0
Registriert: Fr 20. Sep 2019, 08:57

Re: Verkaufstpreise

Beitrag von andrejohn » Mi 30. Okt 2019, 09:14

Hey sauterbe,

habe es heute mal mit screenshots durchgespielt. einen einen Artikel angelegt und 2 Preise hinterlegt. Einen für 0,5 und einen für 1 (Tag/Stück).
Resultat ist das selbe. Bei Anfertigung des Angebots wird immer nur ab Menge 1 angezeigt und er nimmt zur berechnung immer den Preis der für 0,5 eingerichtet ist. jedoch nimmt er bei 0,5 auch noch den halben Preis und nicht den definierten. Bei Erstellung des Angebotes für Menge 1 nimmer er auch den Preis von 0,5 und nicht den definierten von Menge 1. Hoffe du verstehst mein Problem
Dateianhänge
3.png
3.png (59.54 KiB) 616 mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (35.31 KiB) 616 mal betrachtet
1.png
1.png (40.58 KiB) 616 mal betrachtet

sauterbe
Administrator
Beiträge: 6
Registriert: Mi 31. Dez 2014, 14:34

Re: Verkaufstpreise

Beitrag von sauterbe » Do 31. Okt 2019, 19:35

Ok ein Kollege meinte das geht - ich pack es mal auf die Wunschliste

andrejohn
Beiträge: 0
Registriert: Fr 20. Sep 2019, 08:57

Re: Verkaufstpreise

Beitrag von andrejohn » Do 31. Okt 2019, 20:12

Dachte schon ich bin zu blöd :D :D hoffe ihr packt es in die OSS. Es ist mega umständlich einen Extra Artikel für nen halben Tag einzurichten. Zumal es im Shopware sehr blöd aussieht

sauterbe
Administrator
Beiträge: 6
Registriert: Mi 31. Dez 2014, 14:34

Re: Verkaufstpreise

Beitrag von sauterbe » Mo 4. Nov 2019, 18:54

:-)

andrejohn
Beiträge: 0
Registriert: Fr 20. Sep 2019, 08:57

Re: Verkaufstpreise

Beitrag von andrejohn » Mo 4. Nov 2019, 22:02

;)

Antworten